Radwegbrücke Gratwein – Baufortschritt
structural engineering, Tragwerksplanung
17631
post-template-default,single,single-post,postid-17631,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Radwegbrücke Gratwein – Baufortschritt

Radwegbrücke Gratwein – Baufortschritt

Das Gerüst zum Betonieren der 70m langen Spannbetonbrücke nimmt Gestalt an. Nach der Fertigstellung im Sommer 2019 wird die neue Geh- und Radwegbrücke über die Mur nördlich von Graz Bestandteil des Radschnellwegenetzes werden und die beiden Orte Gratwein und Gratkorn miteinander verbinden. Die Rampenbauwerke auf beiden Seiten des Flusses sind fast festgestellt.