Engelsmann Peters GmbH | Lloyd-Hochhaus Stuttgart
structural engineering, Tragwerksplanung
15998
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15998,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive

Lloyd-Hochhaus Stuttgart

Schloßstrasse 70, Stuttgart-Mitte

Das Lloyd-Haus aus dem Jahr 1970 ist ein markantes 8-geschossiges Hochhaus in städtebaulich prominenter Lage in der Stuttgarter Innenstadt, das zwischen 2009 und 2011 umgebaut und grundlegend modernisiert wurde. Die Umgestaltung der Innenräume sowie neue Nutzungen und der Einbau modernster Haustechnik erforderten zahlreiche Eingriffe in die tragende Stahlbeton-Struktur des Gebäudes, das bis auf den Rohbau entkernt wurde. Es wurden sorgfältige Untersuchungen und zahlreiche Nachrechnungen durchgeführt, um das bestehende Tragwerk im Rahmen der Umbau-Maßnahmen zu ertüchtigen. Als Grundlage für die statischen Berechnungen der Baumaßnahmen dienten die statischen Berechnungen und Planunterlagen zum Bestand aus dem Jahr 1968.

Die umfangreichen Baumaßnahmen umfassten u.a. Abfangungen der Staffelgeschosse und den Ausbau zu Büroräumen, den Rückbau von tragenden Wand- und Deckenbauteilen, um eine größtmögliche Flexibilität der Grundrisse zu ermöglichen sowie diverse Wand- und Deckendurchbrüche für ein neues Erschließungskonzept. Eine freitragende Stahlkonstruktion war Grundlage für ein neues Nutzungskonzept der Dachterrasse. Für die im Erdgeschoss angesiedelte Gastronomie wurde ein eingeschossiger Anbau in Stahl-Glas-Bauweise konstruiert. Für die zum Teil beschädigten vorgehängten Sichtbeton-Fassadenelemente wurden nach einer Untersuchung des Bestands Empfehlungen zur Sanierung ausgearbeitet, die auf den Empfehlungen der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStB beruhen.

Bauherr

COPRO Projektentwicklung GmbH

Unsere Leistung

Tragwerksplanung LP 1-6, 8

Objektplanung

Barkow Leibinger

BGF

10.500 m²

Planung und Bau

2007-2011

Kategorie
Beton, Hochbau, Sanierung