Engelsmann Peters GmbH | Gemeindezentrum St. Josef Stuttgart-Feuerbach
structural engineering, Tragwerksplanung
15289
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15289,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive

Gemeindezentrum St. Josef

Stuttgart-Feuerbach

Der Neubau des Gemeindehauses mit Grundrissabmessungen von 16 x 31 m ist in fugenloser Stahlbetonbauweise ausgeführt. Die Deckenplatten des dreigeschossigen Gebäudes werden von Stahlbetonwänden, -unterzügen und –stützen getragen. Die Ausbildung wandartiger Träger ermöglichte es, einen großen Gemeindesaal stützenfrei zu konstruieren und eine über dem Eingangsbereich auskragende Gebäudeecke auf wirtschaftliche Art und Weise zu realiseren. Die Gebäudeaussteifung erfolgt über eine ausreichende Anzahl an Längs- und Querwänden. Das Untergeschoss ist wegen des anstehenden Grundwassers in WU-Bauweise ausgeführt. Die Gründung erfolgte auf einer elastisch gebetteten Bodenplatte, so dass trotz der ungünstigen Baugrundverhältnisse auf eine Tiefgründung mit Bohrpfählen verzichtet werden konnte. Das Gebäude ist außenseitig mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen, dessen verputzte Oberfläche allen Gebäudeteilen ein einheitliches Erscheinungsbild gibt und den monolithischen Charakter der Konstruktion auch auf der Fassade abbildet.

Bauherr

Diözese Rottenburg-Stuttgart / Kath. Kirchengemeinde St. Josef

Unsere Leistung

Tragwerksplanung LP 1-6, 8

Objektplanung

harris + kurrle architekten bda

Planung und Bau

2007-2011

BGF

2040 m²

Fotos

Antje Quiram

Kategorie
Beton, Hochbau, Neubau