Engelsmann Peters GmbH | Cybermohalla Hub
structural engineering, Tragwerksplanung
16287
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16287,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive

Cybermohalla Hub

manifesta Bozen 2008

Das Cybermohalla Projekt ist ein kollaboratives Experiment zur Bildung öffentlicher digitaler Vernetzungspunkte zwischen zwei in Delhi ansässigen Nichtregierungsorganisationen. Das Ziel besteht darin, vorhandene Energien des sozialen Netzwerks der jeweiligen Nachbarschaften zu nutzen, um kulturelles Schaffen zu fördern. Der Umgang mit innovativen digitalen Technologien bildet einen Kernpunkt der Initiative. Die Zielgruppe sind Jugendliche aus Slums und Arbeiterwohngebieten. Der Cybermohalla Hub manifestiert den Ort für diese digitalen Knotenpunkte: ein modulares System aus Holzkisten ist gleichzeitig Gebäudetragstruktur und Hülle, Öffnung, Wand und Dach sowie Möbel und Arbeitsplatz. Der Prototyp für einen solchen Cybermohalla wurde aus Holzwerkstoffplatten für die manifesta 2008 in Bozen realisiert.

Bauherr

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Unsere Leistung

Tragwerksplanung LP 1-5

Objektplanung

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart / Studio MC

Planung und Bau

2007-2008

Fotos

Studio MC

Kategorie
Besonderes, Holz