Crystal Rock
Milestone, Crystal-Rock
18362
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-18362,bridge-core-2.9.8,qode-quick-links-1.0,,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-28.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-18203

Crystal Rock

Esslingen

Der „Crystal Rock“ ist ein 14-geschossiges Hochhaus, das auf einem ehemaligen Industriegelände in der Neuen Weststadt von Esslingen entstehen soll. Dieses Gelände wird gegenwärtig zu einem neuen Stadtviertel entwickelt. Im Erdgeschoss ist Gastronomie angesiedelt, die 13 Obergeschosse werden überwiegend als Büros genutzt, im obersten Geschoss ist eine Wohnnutzung vorgesehen.

Dem prägnanten Gebäude ist die Topographie von Esslingen in zweifacher Weise aufgeprägt: Ein Luftbild von Esslingen und Umgebung wird semitransparent auf die in Pixel unterteilte Fassade aufgedruckt. Der Bereich der Stadt selbst wird in die dritte Dimension erweitert – die Topographie der Stadt prägt sich in die Oberfläche ein und wird als dreidimensionale Öffnung mitten durch das Gebäude abgebildet. Die gläserne Fassade und die räumliche Pixelstruktur geben dem Gebäude das Aussehen eines Kristalls und sind prägend für den Projekttitel „Crystal Rock“.

Nachhaltige Entwurfsaspekte

Das Gebäude besitzt ein hybrides Tragwerk aus Holz und Beton. Die Reduktion von Beton-Bauteilen spielte eine wesentliche Rolle bei der Konzipierung des Tragwerks. Es kommen überwiegend Holzstützen und HBV-Decken zum Einsatz mit Ausnahme des Sonderbereichs in der mittigen Gebäude-Öffnung. Durch die Integration von PV-Modulen in der Fassade können bis zu 50% der Gebäudeenergie gewonnen werden.

 

Bauherr

RVI GmbH

Unsere Leistung

Tragwerksplanung + Fassadenplanung

Objektplanung

MVRDV

Planung und Bau

2019 -

Visualisierung

MVRDV

Category
Hochbau